Datum
Gemeinde / Region
    • Kein Ergebnis gefunden.

    Winzer Krems | Konzertabend 1Ab 19:00 Uhr Konzert 1: Tęgie Chłopy | Im Anschluss Konzert 2: Leyla McCalla | Einführung zum Abend um 18:00 Uhr im Kino der Winzer Krems

    Krems an der Donau, Winzer Krems
    • Glatt&Verkehrt Glatt&Verkehrt © Sascha Osaka
    Eintritt: € 52,- / € 46,- (erm.) / € 26,- (17-26 Jahre) / € 13,- (6-16 Jahre)

    Anfahrt

    Anfahrt Routenplaner: Google Mapsneues Fenster oder VOR | AnachB Verkehrsauskunftneues Fenster

    Beschreibung

    Tęgie Chłopy

    „Polnische traditionelle Musik – Tanzfieber wie in den 60er Jahren!“ So steht es auf dem dritten Album „Dansing“ der neunköpfigen Band. Der augenzwinkernde Satz stimmt: Die Musik aus der ländlichen Gegend rund um die Stadt Kielce zwischen Krakau und Warschau hat entspannte Power und erinnert mit verschliffenen Blue Notes geradezu an die Brass Bands von New Orleans. Tęgie Chłopy schöpfen Kraft und Inspiration aus dem Dorf, aus der Tradition der Tanzmusik – ihre zweite CD „Wesele“ etwa feiert die Landhochzeit. Gelernt haben sie von heute 80-, 90-jährigen Musiker:innen der Region wie dem Klarinettisten Stanisław Witkowski und seinen drei Brüdern.

    Leyla McCalla

    So schön können beinharte Protestlieder sein. „Du sagst mir, ich soll die Leiter hinaufklettern“, singt Leyla McCalla im Song „Capitalist Blues“. Doch etwas stimmt nicht, ist nicht fair und gerecht: „It’s a cold, cold world“. Die Musik aber klingt so warm und so entspannt, „laid back“, wie das vielleicht nur in New Orleans möglich ist, wo sie jetzt lebt. Wo man das Meer spürt und fast auf die andere Seite sehen kann – nach Haiti, wo ihre Eltern herkommen. Sie wurde in New York geboren, ist unter anderem in Ghana aufgewachsen, hat klassisches Cello gelernt und Banjo gespielt, hat ihren haitianischen Wurzeln nachgespürt und auf Kreolisch gesungen – doch meistens auf Englisch, denn die Botschaft betrifft die ganze Welt.

    Interpretin, Rolle/Instrument
    Tęgie Chłopy

    Maniucha Bikont | Tuba, Stimme
    Maciej Filipczuk | Violine, Stimme
    Ewa Grochowska | Violine, Stimme
    Mateusz Kowalski | Akkordeon, Gitarre, Stimme
    Michał Żak | Klarinette, Sopransaxophon, Stimme
    Michał Maziarz | Tenorhorn
    Dorota Murzynow
    Leyla McCalla

    Leyla McCalla | Stimme, Violoncello, Banjo, Gitarre
    Shawn Myers | Schlagzeug, Perkussion
    Pete Olynciw | E-Bass, Kontrabass
    Nahum Zdybel | Gitarren

    Eigenschaften

    Informationen und Eintrittskarten bei

    Ticketbüro der NÖ Festival & Kino GmbH in der Landesgalerie Niederösterreich, Museumsplatz 3500 Krems

    Winzer Krems

    Sandgrube 13
    3500 Krems an der Donau
    weitere Veranstaltungen dieser Stätte

    Weiterempfehlen

    In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

    Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

    Essen und Trinken

    Übernachten

    Niederösterreich-CARD Betriebe