Datum
Gemeinde / Region
    • Kein Ergebnis gefunden.

    Kurs: Schmieden eines Beils

    Asparn an der Zaya, MAMUZ Schloss Asparn/Zaya
    • Schmieden eines Beils Schmieden eines Beils © Lydia Seidl

    Anfahrt

    Anfahrt Routenplaner: Google Mapsneues Fenster oder VOR | AnachB Verkehrsauskunftneues Fenster

    Beschreibung

    Ist der Termin bereits ausverkauft, schicken Sie uns bei Interesse an der Teilnahme bei Zustandekommen eines Zusatztermins eine E-Mail an buchung@mamuz.at
    Kursziel: Schmieden eines eisernen Lappenbeiles.
    Kursinhalt: Vermittelt werden die Grundlagen der Schmiedetechnik, verschiedene Arten von Äxten und Beilen und deren historische Entwicklung. Im Anschluss schmiedet jede:r Teilnehmer:in ein eigenes Lappenbeil nach historischem Vorbild. Mit Tipps zur Herstellung eines passenden Griffes endet der Kurs.
    Historischer Hintergrund: Äxte und Beile sind seit je her unverzichtbare Werkzeuge zur Holzbearbeitung. Zunächst wurden diese aus Stein gefertigt, später aus Bronze und mit der Ankunft der Eisentechnologie in unseren Breiten dann aus dem vielseitigen Werkstoff Eisen.
    Kursleiter: Lukas J. Kerbler, MA
    Kursdauer: 8 Stunden (9–17 Uhr)
    Kurskosten: € 180,-
    Materialkosten: € 40,-
    Teilnahme ab 18 Jahren. Die Materialkosten sind direkt vor Ort zu zahlen.
     

    Eigenschaften

    MAMUZ Schloss Asparn/Zaya

    Schlossgasse 1
    2151 Asparn an der Zaya
    weitere Veranstaltungen dieser Stätte

    In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

    Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

    Essen und Trinken

    Übernachten

    Niederösterreich-CARD Betriebe