Datum
Gemeinde / Region
    • Kein Ergebnis gefunden.

    Kurs: Spinnen von Wolle

    Asparn an der Zaya, MAMUZ Schloss Asparn/Zaya
    • Spinnen von Wolle Spinnen von Wolle © Lydia Seidl

    Anfahrt

    Anfahrt Routenplaner: Google Mapsneues Fenster oder VOR | AnachB Verkehrsauskunftneues Fenster

    Beschreibung

    Ist der Termin bereits ausverkauft, schicken Sie uns bei Interesse an der Teilnahme bei Zustandekommen eines Zusatztermins eine E-Mail an buchung@mamuz.at
    Kursziel/Kursinhalt: Wir lernen mit verschiedenen Handspindeln zu spinnen.
    Historischer Hintergrund: Das Spinnen von Fäden aus pflanzlichen oder tierischen Fasern gilt als eine der ältesten Kulturtechniken der Menschheit. Funde von Spinnwirtel aus Geweih, Knochen, Stein oder Metall in Siedlungen und Gräbern belegen, dass dieses historische Handwerk bis in die Jungsteinzeit zurückgeht. Die Funde von Spinnwirtel lassen auf die Verwendung von Handspindeln schließen, es konnte jedoch auch mit bloßen Händen oder ab dem Mittelalter mit einem Spinnrad gesponnen werden. Das gefertigte Garn konnte im Anschluss mittels Weben, Stricken, Nadelbinden oder Nähen zu Stoffen und Kleidungsstücken weiterverarbeitet werden.
    Kursleiterin: Lena Cepera
    Kursdauer: 10-16 Uhr
    Kurskosten: € 45,-
    Materialkosten: Wolle nach Verbrauch € 10,- bis € 20,-. Beim Kurs werden Leihspindeln verwendet, die auch vor Ort erworben werden können.
    Teilnahme ab 18 Jahren. Die Materialkosten sind direkt vor Ort zu zahlen.
     

    Eigenschaften

    MAMUZ Schloss Asparn/Zaya

    Schlossgasse 1
    2151 Asparn an der Zaya
    weitere Veranstaltungen dieser Stätte

    In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

    Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

    Essen und Trinken

    Übernachten

    Niederösterreich-CARD Betriebe