Video vorhanden Veranstaltungen in meiner Umgebung
Datum
Gemeinde / Region
    • Kein Ergebnis gefunden.

    REDEN! über FriedenEine dramatische Serie erlesener Rhetorik

    Wiener Neustadt, Kasematten Wiener Neustadt
    • Martin Schwanda als Cicero Martin Schwanda als Cicero © Christian Mair
    Eintritt: von € 5,- bis € 35,-

    Beschreibung

    Reden, die Geschichte machen oder die Öffentlichkeit bewegen, sind fast immer großes Theater. Ihre Argumentation ist dramatisch und deshalb potenziell überzeugend. Um diese performative Wirkung zu erforschen, die manchmal den Ausschlag gibt, ist niemand besser geeignet als Schauspieler:innen. Durch Einfühlung machen sie deutlich, was die Redner:innen aus ihrem Material machen. Dazu kommt, dass die Berichterstattung auch die bedeutendsten und folgenreichsten Reden nur in einigen Kernsätzen an uns überliefert. Das Publikum, das nicht eigens mühevoll nachforscht, erfährt nie den Wortlaut oder auch nur die logische Stringenz dieser Reden. So gesehen schließt das Format REDEN! eine bizarre Informationslücke. Politisches Theater als Aufforderung zum Weiterdenken.

    Fr 16.9. (19:30): „REDEN! über Krieg“
    * Wolodymyr SelenskyJ: „Ansprache bei der Sitzung des
    Europäischen Rates“ (2022)
    * Joschka Fischer: „Rede zum Nato-Einsatz im Kosovo“ (1999)
    * Gast: Eric Frey (Publizist und Politologe)

    Fr 23.9. (19:30): „REDEN! über Verantwortung“
    * Jesus von Nazareth: „Bergpredigt“
    * Al Gore: „Friedens-Nobelpreisrede“ (2007)
    * Gast: Renata Schmidtkunz (Journalistin und Theologin)

    Fr 30.9. (19:30): „REDEN! über Korruption“
    * Cicero: „Erste Rede gegen Catilina“ (63 v. Chr.)
    * Anthea Lawson: „Wie London die Korruption befeuert“ (2014)
    * Gäste: Walter Geyer (Antikorruptionsstaatsanwalt a.D.) und Martin Kreutner (Antikorruptionsexperte)

    Fr 7.10. (19:30): „REDEN! über Europa“
    * Winston Churchill: „Europa-Rede“ (1946)
    * Emmanuel Macron: „Sorbonne-Rede“ (2017)
    * Gast: Erwin Pröll (Landeshauptmann a.D.)

    Fr 14.10. (19:30): „REDEN! über Frieden“
    * Bertha von Suttner: „Die Entwicklung der Friedensbewegung“ (1906)
    * Beatrice Fihn: „Friedens-Nobelpreisrede“ (2017)
    * Gast: Helmut Brandstätter (Journalist und Nationalratsabgeordneter)

    Interpretin, Rolle/Instrument
    SCHAUSPIEL: Nina C. Gabriel, Jens Ole Schmieder, Martin Schwanda, Isabella Wolf

    Regie: Anna Maria Krassnigg
    Dramaturgie: Karl Baratta, Marie-Therese Handle-Pfeiffer
    Kostüme: Antoaneta Stereva
    Licht: Lukas Kaltenbäck

    Eine Produktion der wortwiege, gefördert durch das Land Niederösterreich und die Stadt Wiener Neustadt.

    Eigenschaften

    Informationen und Eintrittskarten bei

    www.wortwiege.at, Infopoint Altes Rathaus, Kasematten, Oeticket-Vorverkaufsstellen

    Kasematten Wiener Neustadt

    Bahngasse 27
    2700 Wiener Neustadt
    weitere Veranstaltungen dieser Stätte

    Weiterempfehlen

    In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

    Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

    Essen und Trinken

    Übernachten

    Niederösterreich-CARD Betriebe