Video vorhanden Veranstaltungen in meiner Umgebung
Datum
Gemeinde / Region
    • Kein Ergebnis gefunden.

    „Kerzenlicht-Konzerte“ gastieren im Palmenhaus GmündRAINER KÜCHL - 1. Konzertmeister der Wiener Philharmoniker em. – leitet das Kammerorchester der „Kerzenlicht-Konzerte“ Pianist ROBERT POBITSCHKA konzertiert in Franz Liszts „Malediction“

    Gmünd, Palmenhaus Gmünd
    • Rainer Küchl Rainer Küchl © Winnie Küchl
    • ROBERT POBITSCHKA ROBERT POBITSCHKA © Kerzenlicht-Konzerte
    • Kerzenlicht-Konzert im Palmenhaus Gmünd 2021 Kerzenlicht-Konzert im Palmenhaus Gmünd 2021 © Stadtgemeinde Gmünd
    Eintritt: € 25.- / € 17.- (Studenten, Schüler)

    Beschreibung

    Nach dem großen Erfolg des ersten Konzertes, das die Serie am 23. Oktober 2021 in Koproduktion mit dem Kulturamt der Stadt Gmünd im Palmenhaus durchführte, entschieden Frau Bürgermeisterin Helga Rosenmayer und die „Kerzenlicht-Konzerte“, ihre Zusammenarbeit in der Saison 2022 fortzusetzen.

    Wieder mit dabei ist Rainer Küchl, der vom ersten Pult aus das Ensemble leitet, das diesmal um einige Musiker vergrößert wird, um den Anforderungen des Programmes gerecht zu werden. Vor der Pause erklingt Franz Liszts „Malediction“ für Klavier und Streichorchester, den anspruchsvollen Solopart übernimmt Robert Pobitschka, der ebenfalls bereits 2021 mitgewirkt hat. Liszts hochromantische Tonsprache zieht alle Register des Instruments, um außergewöhnliche Seelenzustände mit oft schillernden, oft zarten Farben zu malen. Der zweite Teil des Abends ist Tschaikovskys Streicherserenade gewidmet, die zu den beliebtesten Standardwerken für Streichorchester zählt.

    Unterstützt wird der Hörgenuss durch das stimmungsvolle Ambiente des Palmenhauses und – wie bei allen Konzerten der Serie – von Kerzenbeleuchtung.

    Die Erfahrung der vergangenen Zeit zeigt, dass Konzerttermine durch die Corona-Verordnungen Änderungen erfahren können. Alle aktuellen Termine können auf
    www.kerzenlicht-konzerte.at abgerufen werden.
    Palmenhaus Gmünd - Samstag, 24. September 2022
    20.00 Uhr - "Soirée bei Kerzenlicht"

    RAINER KÜCHL, Violine & Leitung
    ROBERT POBITSCHKA Klavier
    Kammerorchester der „Kerzenlicht-Konzerte“
    Franz Liszt, „Malediction“
    Peter Iljitsch Tschaikovsky, „Streicherserenade“

    KARTEN zu € 25.- (Studenten und Schüler € 17.-) ab 19.30 an der Abendkassa. VORVERKAUF im Bürgerservice der Stadtgemeinde Gmünd, Schremser Str. 6
    RESERVIERUNGEN: 0650 - 53 29 909 oder info@kerzenlicht-konzerte.at

    Veranstalter: Verein Kerzenlicht-Konzerte
    www.stadtgemeindegmuend.at | www.kerzenlicht-konzerte.at



    Autor/Komponist, Werk
    Franz Liszt, "Malediction"
    Peter Iljitsch Tschaikovsky, Streicherserenade

    Interpretin, Rolle/Instrument
    Robert Pobitschka,Klavier
    Kammerorchester der Kerzenlicht-Konzerte
    Leitung: Rainer Küchl

    Eigenschaften

    Palmenhaus Gmünd

    Schloßparkgasse 4
    3950 Gmünd

    In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

    Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

    Essen und Trinken

    Übernachten

    Niederösterreich-CARD Betriebe