Video vorhanden Veranstaltungen in meiner Umgebung
Datum
Gemeinde / Region
    • Kein Ergebnis gefunden.

    Klang KaffeeExklusiver Nachmittagskaffee mit Musik von Johann Sebastian Bach (Kaffeekantate) u.a.

    Zwettl-Niederösterreich, Stift Zwettl
    • Klangkaffee Klangkaffee © Werbeagentur NEXUS GmbH
    Eintritt: 42

    Beschreibung

    Ein wahrlich einzigartiges Erlebnis für Ohr und Gaumen! Denn bei diesem Kaffeekonzert ist es dem Publikum nicht nur erlaubt, nebenbei Kaffee zu trinken; das Kaffeehaus-Klimpern gehört sogar zur erwünschten Atmosphäre dieses Konzertes.

    Ein guter Kaffee muss heiß sein, wie die Küsse eines Mädchens am ersten Tag, süß wie ihre Liebe am dritten Tag und schwarz wie die Flüche der Mama, wenn sie es erfährt. (Altorientalisches Sprichwort)

    Im Jahr 1685 eröffnete das erste Leipziger Kaffeehaus und niemand ahnte wohl noch vom triumphalen Siegeszug, den das schwarze Getränk in den kommenden Jahrhunderten antreten würde. Denn Anfangs galten die Leipziger Kaffeehäuser noch als „Lasterhöhlen“. Aber mit der rasant wachsenden Beliebtheit wurden die Kaffeehäuser bald auch ein Mittelpunkt des kulturellen Wirkens und es fanden sogar Konzerte statt. Unter anderem auch unter der Leitung des Thomaskantors Johann Sebastian Bach. Für ein solches Konzert des ’Collegium Musicum’ komponierte er sein ’Schlendrian mit seiner Tochter Ließgen’ überschriebenes ’Drama per Musica’ – die nachweislich schon 1754 so genannte ’Coffee-Cantata’.

    Autor/Komponist, Werk
    Johann Sebastian Bach

    Interpretin, Rolle/Instrument
    Martina Daxböck – Sopran
    Bernd Oliver Fröhlich – Tenor
    Gebhard Heegmann – Bass

    Ein Auswahlorchester
    Marco Paolacci – Leitung

    Eigenschaften

    Stift Zwettl

    Stift Zwettl 1
    3910 Zwettl-Niederösterreich
    weitere Veranstaltungen dieser Stätte

    In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

    Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

    Essen und Trinken

    Übernachten

    Niederösterreich-CARD Betriebe