Video vorhanden Veranstaltungen in meiner Umgebung
Datum
Gemeinde / Region
    • Kein Ergebnis gefunden.

    Die Knödelneue Volksmusik

    Zwettl-Niederösterreich, Syrnau (Kultur:Impuls:Zwettl) sparkasse.event.raum
    • BILD © Lukas Beck
    • video
    Eintritt: Eintritt € 18,- | ermäßigt * € 14,- | Schüler/Lehrlinge € 5,-

    Beschreibung

    Hier ist – nach 17 Jahren Pause – die klingende Wiedervereinigung einer Band zu bestaunen, die in den 1990er Jahren weltweit Furore machte. Das Oktett vermählte mit Blas-, Streich- und Zupfinstrumenten alpine Volksmusik mit Strawinsky, Weill oder Rota – so oder ähnlich wurde das damals beschrieben. Jedenfalls schauten die Musiker weit über den Knödeltellerrand hinaus. In der Zwischenzeit haben sie internationale Karrieren hingelegt, in der Alten wie in der Neuen Musik.
    Ihr musikalisches Mastermind Christof Dienz rief vor etlichen Monaten ins Studio. Alle kamen. Das Ergebnis beschreibt der für seine Theaterstücke und Filmdrehbücher bekannte Autor Felix Mitterer so: »Diese Musik ist wie ein Traum, den ich einmal in Irland hatte. (Der Morgen dämmerte schon, die Fensterbalken waren geschlossen.) Eine Welle durchflutete langsam pulsierend meinen Körper, sanft und kühl, wohltuend wie nie etwas zuvor, irgendwie blau, phosphoreszierend – und ich hob ab, in die Unendlichkeit.«

    Ein urtümlich tirolerisches Instrumentarium für eine erfrischend freche Musikwelt. Aufgewachsen mit der altbewährten Volksliedform bewegen sich die acht jungen MusikerInnen kompromisslos in den verschiedenen Musikstilen unseres Jahrhunderts. Die hauptsächlich vom Fagottisten Christof Dienz komponierten Stücke liegen so quer und genau im Trend der zeitgemässen Volksmusik, dass ein Weghören schier unmöglich wird.
    Ob Knoedel nun nach Bauer-Jazz im Rokokosaal oder nach Stravinsky im Wiener Kaffeehaus klingen, eines ist gewiss: Nicht radikal, doch deutlich, manchmal bodenständig, manchmal utopistisch, aber immer voller Spielfreude zersetzen sie die Tiroler Volksmusik mit lieblichen und avantgardistischen Einfällen und einem professionellen Gespür für den Erfolg zu einer Hommage an den pfiffigen Humor des Bauern in der Grossstadt. (mg)
    Besetzung:
    Catherine Aglibut – Violine
    Margret Köll – Tripelharfe
    Alexandra Dienz – Kontrabass
    Michael Öttl – Gitarre
    Walter Seebacher – Klarinette, Hackbrett
    Andreas Lackner – Trompete, Flügelhorn, Hackbrett, Glockenspiel
    Charlie Fischer – Haimophon, Hölzernes G’lachter, Weinflaschen, Hackbrett, Glockenspiel, Drum-Set
    Christof Dienz – Fagott, Zither
    Website: http://www.dienz.at/die-knoedel/
    Youtube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UC5QeW0ww7yF0bc0ro4JWJGg
    Eintritt € 18,- | ermäßigt * € 14,- | Schüler/Lehrlinge € 5,- Tickets reservieren: online reservieren  oder unter: tickets@syrnau.at
    * für Mitglieder, Studenten (bis 27 Jahre), Zivil- und Präsenzdiener sowie Arbeiterkammer-NÖ und ÖGB-Mitglieder gegen Vorlage ihrer AK-Service-Karte bzw. Mitgliedskarte

    Syrnau (Kultur:Impuls:Zwettl) sparkasse.event.raum

    Sparkassenplatz 1
    3910 Zwettl-Niederösterreich
    weitere Veranstaltungen dieser Stätte

    In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

    Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

    Essen und Trinken

    Übernachten

    Niederösterreich-CARD Betriebe