Video vorhanden Video vorhanden Video vorhanden Veranstaltungen in meiner Umgebung
Datum
Gemeinde / Region
Kategorie
  • familienfreundlich
  • Eintritt frei
  • auch bei Schlechtwetter
  • rollstuhltauglich

Lesung Andreas Gruber – Todesschmerz

Kottingbrunn, Kulturszene Kottingbrunn - Markowetztrakt
  • Andreas Gruber liest aus seinem neuen Thriller Andreas Gruber liest aus seinem neuen Thriller © Andreas Gruber

Beschreibung

Andreas Gruber liest aus seinem neuen Thriller „Todesschmerz“, die Gemeinde Kottingbrunn lädt zu diesem unterhaltsamen-aufregenden Abend in die Kulturszene.

Andreas Gruber, 1968 in Wien geboren, lebt als freier Autor mit seiner Familie und fünf Katzen in Niederösterreich. Seine Bücher wurden unter anderem für den Friedrich-Glauser-Krimi Preis nominiert mit der Herzogenrather-Handschelle, dem Skoutz-Award, dem Leo-Perutz-Krimi-Preis, dreimal mit dem Vincent Preis und dreimal mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. „Schriftstellerei bedeutet für mich, dass ich interessante Figuren erfinden darf, ohne in der Psychiatrie zu landen – und böse Menschen auf originelle Weise ermorden kann, ohne im Gefängnis zu landen. Aber sonst bin ich ein netter Kerl.“

Eine Veranstaltung der Gemeindebücherei Kottingbrunn.

Informationen bei

Kulturszene Kottingbrunn - Markowetztrakt

Kulturszene Kottingbrunn - Markowetztrakt

Schloss 1
2542 Kottingbrunn
weitere Veranstaltungen dieser Stätte

In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

Essen und Trinken Essen und Trinken

weitere Betriebe

Übernachten Übernachten

weitere Betriebe

Niederösterreich-CARD Betriebe Niederösterreich-CARD Betriebe

weitere Betriebe