Video vorhanden Veranstaltungen in meiner Umgebung
Datum
Gemeinde / Region
    • Kein Ergebnis gefunden.

    Ägypten einst&jetztReiseberichte über Ägypten aus dem 19. Jahrhundert in Büchern der Stiftsbibliothek Lilienfeld

    Lilienfeld, Zisterzienserstift Lilienfeld
    • Eröffnung Eröffnung © Gerda Esche
    • Eröffnung Eröffnung © Gerda Esche

    Beschreibung

    Das Stift Lilienfeld ist von Juli bis Oktober 2021 Gastgeber für eine Ausstellung rund um das Thema Ägypten. Erstmalig werden zwei wertvolle Bücher aus dem 19. Jahrhundert gezeigt, in denen Reisen deutscher und französischer Forscher nach Ägypten mit Zeichnungen von Bauwerken, Hieroglyphen, Wandmalereien und verschiedenen Artefakten festgehalten wurden. Der durchschlagende Erfolg dieser Bücher war maßgeblich für die Entwicklung des Faches Ägyptologie im neunzehnten Jahrhundert.

    Mit Illustrationen und Beschreibungen auf zahlreichen Schautafeln kann in der Ausstellung „Ägypten einst&jetzt, Reiseberichte aus dem 19. Jahrhundert in Büchern der Stiftsbibliothek Lilienfeld“ die Reise der Autoren mitverfolgt werden. Diese konnten auch noch Zeichnungen von Bauwerken anfertigen, die heute längst verschwunden sind.

    Es handelt sich um die Bücher von Vivant Denon („Voyage dans la Basse et la Haute Egypte pendant les campagnes du général Bonaparte“, Paris 1802) und Georg Ebers („Aegypten in Bild und Wort“, Stuttgart und Leipzig 1879).

    Vivant Denon wurde 1747 in Burgund geboren und ging zunächst als Maler nach Paris. Dort lernt er unter anderem Josephine, die Frau von Napoleon, kennen. Neben zahlreichen ande-ren Wissenschaftern begleitete er Napoleon 1798/99 auf seinem Feldzug nach Ägypten und konnte dabei viele Bauwerke, die zum Teil heute verloren sind, zeichnen. Später wurde er der erste Direktor des Louvre. Er starb 1825 in Paris.

    Georg Ebers wurde 1837 in Berlin geboren. Sein Interesse an der Ägyptologie entfaltete sich nach einem Rechtsstudium. 1869 wurde er Professor für Ägyptologie. Neben zahlreichen historischen Romanen gab Ebers nach zwei Forschungsreisen nach Ägypten zwei Bildbände mit rund 700 Holzschnitten heraus. Georg Ebers verstarb 1898.

    Im Rahmen der Ausstellung ist auch für die Kinder mit einer kleinen Kinderecke gesorgt.

    Eigenschaften

    Zisterzienserstift Lilienfeld

    Klosterrotte 1
    3180 Lilienfeld

    Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

    In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

    Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

    Essen und Trinken

    Übernachten

    Niederösterreich-CARD Betriebe