Video vorhanden Video vorhanden Video vorhanden Veranstaltungen in meiner Umgebung
Datum
Gemeinde / Region
Kategorie
  • familienfreundlich
  • Eintritt frei
  • auch bei Schlechtwetter
  • rollstuhltauglich

In memoriam Herbert Kirchler17 Jahre nach seinem frühen Tod

Krems an der Donau, Galerie Kultur Mitte
  • Sitzender Akt Sitzender Akt © Herbert Kirchler

Anfahrt

Anfahrt Routenplaner: Google Maps oder VOR | AnachB Verkehrsauskunft

Beschreibung

Wir freuen uns, dass die Galerie Kultur Mitte bereits zum vierten Mal die Arbeiten des Ausnahmekünstlers Herbert Kirchler präsentieren kann - diesmal 17 Jahre nach seinem frühen Tod.
Damit gibt es erstmals seit 2002 wieder die Gelegenheit zum Kennenlernen seines Schaffens bzw. einer Wiederbegegnung mit den Kunstwerken Herbert Kirchlers!
Die NachlassverwalterInnen richten die Einladung auch ganz speziell an ehemalige SchülerInnen Herbert Kirchlers aus dem Piaristengymnasium.

Vernissage: Fr., 8. Nov. 2019, 19 Uhr
Kultur Mitte, Obere Landstraße 8, 1. Stock
3500 Krems

Begrüßung: Franz Kral
Zum Künstler: Mag.a Ingrid Brandstetter
Musik: Klaus Bergmaier, Jason Boiler (THE DOORS EXPERIENCE), Bernhard Schlichtinger, Alex Miksch
Videovorführung: Andreas Mayerhofer

Dauer und Öffnungzeiten der Ausstellung:
Sa., 9. Nov. - Sa. 23. Nov. 2019
Mo. - Fr.: 10 - 15 Uhr
Sa.: 10 - 12 Uhr
Eintritt frei!
Bei der Vernissage treten Musiker auf, die auch am Sampler-Album "Krems akut" zu hören waren, zu dem Herbert Kirchler 1987 das Cover gemalt hat.

Bei Interesse an Arbeiten aus dem großen Nachlass des Künstlers bitte kontaktieren Sie 0 676 / 68 55 027

Herbert Kirchler wurde 1950 in St. Pölten geboren, maturierte dort 1968 und studierte anschließend an der Universität Wien und an der Akademie der Bildenden Künste, Abschluss des Lehramtsstudiums als „mag.art“ 1974.

1976 trat er eine Stelle als Kunst- und Werkerzieher am altehrwürdigen Piaristengymnasium in Krems an. Bald beschritt er neue Wege, beschränkte seinen Unterricht nicht auf Zeichensaal und Werkräume, sondern verwirklichte mit seinen Schülern unter dem bezeichnenden Titel „Kremser Kulturbulenz“ innovative multimediale und fächerübergreifende Projekte im öffentlichen Raum.

Auch als Künstler verfolgte er unbeirrt seinen ganz persönlichen Weg, der ihn schon in der frühen Studienzeit immer wieder abseits der Akademie ins Atelier Adolf Frohner führte, den er als geistesverwandt erkannte und zu seinem Lehrer erkor. In Zusammenarb
weiterlesen

Informationen bei

Galerie Kultur Mitte

Obere Landstraße 8
3500 Krems an der Donau

Weiterempfehlen

In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

Essen und Trinken Essen und Trinken

weitere Betriebe

Übernachten Übernachten

weitere Betriebe

Niederösterreich-CARD Betriebe Niederösterreich-CARD Betriebe

weitere Betriebe